Die italienische Region Basilikata befindet sich im Süden des Landes am Mittelmeer. Bildlich gesehen liegt sie genau zwischen den Zehen und dem Absatz des italienischen Stiefels. Über eine halbe Million Menschen leben in der Basilikata, zu denen sich jährlich viele Tausend Touristen gesellen. Die Basilikata grenzt gleich an zwei Stellen an das Mittelmeer: an das Ionische Meer und an das Tyrhennischen Meer.

Aufgrund der Lage im Süden Europas ist das Wetter in der Basilikata das ganze Jahr über sehr angenehm und dementsprechend selbst im Winter mild. Die Hauptstadt der Region heißt Potenza und ist Italiens höchstgelegene regionale Hauptstadt. Die lebhafte Stadt existiert seit den Zeiten der Römer, wurde aber im 19. Jahrhundert zu großen Teilen von einem Erdbeben zerstört. Das historische Zentrum mit den vielen alten Gebäuden ist definitiv einen Besuch wert. Hier wartet ein spannendes archäologisches Museum auf den Besucher, der Aufzüge nutzen kann, um in die Altstadt zu gelangen.

Unweit von Potenza befindet sich ein Naturreservat am See Pantano di Pignola. Dort können Besucher besondere Naturlandschaften entdecken. Nicht nur Potenza sollte unbedingt auf der Liste der zu besichtigenden Städte stehen, auch das pittoreske Städtchen Matera, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, sollte man nicht verpassen.

Aktivitäten und Sportarten in der Basilikata

Neben seinen malerischen Städten und kulturellen Schätzen bietet sich die Region Basilikata auch für Sportbegeisterte als Urlaubsort an. Besonders Wassersportler kommen auf ihre Kosten – sie können beispielsweise auf Wasserskiern oder auf dem Surfbrett das leuchtend blaue Wasser und die wunderschöne Küste genießen. Das Landesinnere wird vor allem durch die Apenninen-Gebirgszüge geprägt, die einen großen Teil der Fläche einnehmen. Diese bieten sich für Wanderer jeden Alters und jedes Fitnessgrades an, denn es sind unterschiedlich schwere Wanderwege ausgeschildert. Wer gern schneller unterwegs ist, entdeckt die malerischen Berglandschaften mit dem Fahrrad. Verschiedene Routen bieten sich dafür an. Zwischen Oktober und Mai liegt häufig Schnee, sodass zu dieser Jahreszeit auch die Skier eingepackt werden können. Doch auch Sportler genießen etwas Abwechslung und stöbern in den zahlreichen reizenden, italienischen Boutiquen, die in jeder Altstadt zu finden sind. Sind die Energiereserven noch nicht aufgebraucht, lockt das Nachtleben in der Region Basilikata: An den Stränden werden häufig Beach-Partys gefeiert, auch viele Cafés und Restaurants haben bis tief in die Nacht hinein geöffnet.

Camping in Basilikata

Unter Campern ist die Basilikata vor allem sehr beliebt, da das Zelten direkt am Meer möglich ist. Zahlreiche Campingplätze am Meer laden zu einem entspannten Strandurlaub ein und auch Familien mit Hund werden keine Probleme haben, einen Stellplatz für ihr Wohnmobil oder ihr Zelt auf einem der Campingplätze der Basilikata zu finden.

Neben dem klassischen Camping bietet die Basilikata insbesondere in ihren malerischen Kleinstädten und Dörfern, sowohl in den Apenninen als auch am Mittelmeer, viele Ferienwohnungen, Bungalows und Mobilheime. So kommt jeder auf seine Kosten und kann sich sicher sein, die Region Basilikata von dem idealen Campingplatz oder der passenden Ferienwohnung aus erkunden zu dürfen. Besonders für den Familienurlaub bieten sich viele Campingplätze der Region Basilikata an, denn oft wird eine Kinderbetreuung in verschiedenen Sprachen angeboten – so haben auch die Eltern einmal Zeit zu zweit und können wandern gehen, shoppen oder eine der Städte der Basilikata besichtigen.

Die modernen Campingplätze haben weitere attraktive Vorteile: Einige haben eigene Restaurants und Bars, in denen Besucher direkt vor Ort ein typisch italienisches Mittag- oder Abendessen genießen können oder einfach bei einem Cocktail den Tag Revue passieren lassen. Pools und Schwimmbäder, die häufig direkt zum Campingplatz gehören, laden zu einer angenehmen Erfrischung ein. Wer einmal die malerische Basilikata auf einem Campingurlaub kennengelernt hat, wird sicherlich wiederkommen!

23 Ergebnisse

Villaggio Camping Maratea

C.da Castrocucco ,72 85046 Maratea

Villaggio Castroboleto

Via Luci del Varietà 75020 Nova Siri

Policoro Village

Via Aristarco 1 75025 Policoro

Villaggio Le Palatine

via Torre Mare 75010 Metaponto

Country House Villa delle Rose

Località Masseria della Croce 85020 Atella

Villaggio Valle del Noce

Via Valle, 32 85049 Trecchina

Camping Agriturismo San Marco

SS 175 km 33, Loc. San Marco 75012 Bernalda

Camping Internazionale

SS 175 km 18 75012 Bernalda

Sira Resort

Via Giulietta degli Spiriti snc 75020 Nova Siri

Giardini d'Oriente Villaggio Club

Via Luci del Varietà 75020 Nova Siri